"Deine Ausbildungshilfe für Ihre Zukunft"

Worum geht es hier?

Philippinen KarteDie Lage in Camiguin

Was für den Touristen das Paradies ist, ist für die Einwohner der Philippinen-Insel Camiguin  harter Alltag.

Der Verein "Kinderhilfe Camiguin e.V." unterstützt auf der Insel Camiguin (Philippinen) Kinder während der Ausbildung.
Ziel ist es, der heranwachsenden Generation durch eine bessere Ausbildung zu helfen, sich eine eigenständige Zukunft aufzubauen und die Geschicke des Landes bewusst mit zu gestalten.

Für die geförderten Kinder wurden – je nach besuchter Schule (Elementary School, High School oder College) – zwischen € 5,- und € 15,- aufgewendet. In Einzelfällen erfolgt in Absprache mit den jeweiligen Sponsoren auch eine Förderung des Besuchs der Universität. (Zum besseren Verständnis: ein Arbeiter mit 6-8 Kindern verdient monatlich ca. € 60,- bis € 100,-)

Die Zuwendungen sind dem Zugriff der Eltern für Alkohol usw. entzogen und werden von einer Helferin verwaltet, die für ihre Tätigkeit eine monatliche Vergütung von € 40,- erhält. Auszahlungen erfolgen in der Regel als Erstattung von Ausbildungskosten gegen Vorlage des Originalbelegs. Auf diese Weise ist die Verwendung der Mittel für andere Zwecke ausgeschlossen. Mit einigen Schulen werden die Schulgebühren direkt abgerechnet.